cultural protests 14

07.2017, berlin, deutschland, mahnwache, religionsfreiheit, solidaritaetMohammed Taha Sabri, Imam der Dar-as Salam-Moschee bei der Solidaritätsbekundung des „Marsch der Muslime gegen den Terrorismus“ in Berlin. Auf ihrer Tour durch Europa kamen etwa 30 Imame an die Gedächtniskirche in Berlin. Dem Platz, an dem Anis Amri am 19. Dezember 2016 bei einem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt 12 Menschen tötete.Als Friedensbotschafter reisen die Imame vom 08.07.2017 bis zum 14.07.2017 durch Europa und möchten damit ein klares Zeichen gegen den Missbrauch des Islams durch Terroristen und menschenfeindliche Gruppen setzen.