quite different 10

09.2017, berlin, deutschland, politik, solidaritaet, tuerkei, veranstaltungDie Geburtstagstorte wird präsentiert. Seit mittlerweile über 200 Tagen sitzt der deutsch-türkische Journalist und Publizist Deniz Yücel in türkischer Isolationshaft. Zuvor gab es auch diesmal wieder einen Auto- und Fahrradkorso von der Karl-Marx-Allee. Diesmal ging es jedoch vor das Bundeskanzleramt, an dem sich mehrere hundert Menschen einfanden, um gemeinsam ein Geburtstagsständchen für den 44. Geburtstag Deniz Yücels zu singen. Kurze Redebeiträge gab es u.a. von Hüseyin Tolu, dem Bruder von Meşale Tolu, Ilkay Yücel, der Schwester von Deniz Yücel, Pfarrer Christian Zeiske von der Berliner Gethsemanekirche und Vorstandssprecher Dr. Michael Rediske von der Organisation Reporter ohne Grenzen.